Über unser Unternehmen

Unser Ziel

XTRAS forward thinking GmbH & Co. KG wurde mit dem Ziel gegründet, moderne, prozessorientierte Anwendungen für Unternehmen aus der Logistikbranche zu entwickeln und zu vermarkten. Unser Team setzt sich aus Experten zusammen, die eine jahrzehntelange Erfahrung im IT-Bereich der Logistikbranche nachweisen können.
Logistikunternehmen brauchen Softwarelösungen, die es den Mitarbeitern einer global verteilten Unternehmensorganisation erlauben, in einer Software an einem Transportauftrag zusammenzuarbeiten.
Der Status der einzelnen Aufgaben eines Transportauftrages muss für alle beteiligten Unternehmen und Personen transparent sein. Das Finanzbuchhaltungssystem muss für alle Transportwege voll integriert sein. Konsolidierte Statistiken müssen „auf Knopfdruck“ erstellt werden können. Bei Anwenderfragen muss an allen denkbaren Unternehmensstandorten  Support geleistet werden können.
Diesem Anspruch haben wir uns gewidmet. Wir sind stolz auf unsere Lösung, die vor allem eines erreicht:

Transparenz auf allen Ebenen

Warum XTRAS ?

Xfreight wurde konzipiert, um für international tätige Logistikunternehmen eine Anwendung für alle Transportwege bereitzustellen. In unserem Firmennamen haben wir dies zum Ausdruck gebracht:

LogistiX Truck Rail Air Sea

Im Folgenden listen wir die an der Entwicklung und Vermarktung von Xfreight beteiligten Personen bzw. Unternehmen  auf. Mit Stand Januar 2016 sind mehr als 50 Personen mit der Entwicklung von Xfreight und mit der Betreuung unserer Kunden beschäftigt.

XTRAS

Deutschland, mit ca. 2,7 Mio Beschäftigten in der Branche, ist wohl der wichtigste Logistikstandort in Europa. Im Jahr 2011 erkannten die heutigen Geschäftsführer der im Jahr 2013 gegründeten XTRAS forward thinking GmbH & Co. KG das Potential von Xfreight und begannen mit der Anpassung der Software für den Deutschen Markt. An zwei Standorten in Deutschland wurde Xfreight zwischenzeitlich mit allen für den Deutschen Logistikmarkt entscheidenden Funktionen ausgestattet.

XPAND

Die strukturierte Entwicklung einer allumfassenden Lösung für die Logistikbranche benötigt einige Personalressourcen. Im Jahr 2008 wurde deswegen ein Entwicklungscenter in Kiev etabliert und XPAND getauft. XPAND ist bis heute unser unangefochtener Entwicklungspartner und garantiert mit 25 Programmierern schnelle und erstklassige Entwicklungsergebnisse.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen