XTRAS Xfreight - Index Slider
Tarife – Flexibles Ratenmanagement

Dieses Modul ermöglicht die strukturierte Erfassung und Verwaltung von Einkaufs und Verkaufstarifen. Einkaufs- und Verkaufstarife können auch aus einer Excel-Vorlage importiert werden. Mit absoluten oder prozentualen Aufschlägen bilden Einkaufstarife die Basis für die Erstellung von Verkaufstarifen, die in Angeboten angewendet werden

Tarif Schema Arbeitsblatt

Egal ob fest vereinbarte Konditionen mit Kunden/Unternehmern, oder auch komplexe Preisfindungsverfahren nach Herkunft, Bestimmungsort, Gewicht, Volumen – Xfreight ermöglicht es solche Tarife zu verwalten und bei einer automatischen Abrechnung heranzuziehen. Einkaufs- und Verkaufstarife werden in Schemen geführt. Jedes Schema kann aus einer Reihe von Verkaufs- und/oder Einkaufstarifzeilen bestehen, die den Tarif festlegen. Für jeden Tarif wählen Sie eine Tarifberechnungsmethode. In dieser wird die Methode zur Berechnung eines Gebühren oder Zahlungsbetrags auf einen Dienstleistungs- oder Lagerbetrag festgelegt.

 

Tarif Schema Typen:

Verkäufe

  • Legen Sie Kunden- oder Kundengruppenspezifische Verkaufstarife fest

Einkäufe

  • In diesen Tarifen legen Sie Lieferantenspezifische Einkaufstarife fest

Standard Kosten

  • Diese Tarife definieren eigene Leistungen innerhalb eines Auftrags

Tender Rate

  • Diese Tarife werden verwendet, um optimale Tarife für einen bestimmten Dienstanbieter einzurichten.

Flexibilität von Tarifen

Verkaufstarife können auf einen einzelnen Kunden, eine Gruppe von Kunden oder alle Kunden angewendet werden.

 

Tarif Kalkulationsmethoden

Kalkulationsmethoden können einen festen Tarifbetrag bestimmen, oder den Tarif beispielsweise auf Basis des Routings festlegen. Ein Fix-Tarif kann außerdem so eingestellt werden, dass er weder ein Minimum unterschreiten, noch ein Maximum überschreiten kann.

 

Angebote

Xfreight ermöglicht die Erstellung von Verkaufsangeboten welche auch häufig für das sog. Spot-Pricing verwendet werden. Angebote werden auf Basis des Benchmarkingverfahrens unter Berücksichtigung der verschiedenen im System hinterlegten Einkaufstarife erstellt. Bestätigte Angebote können in Aufträgen angewendet werden und geben dem Sachbearbeiter einen unmittelbaren Überblick über zu erledigende Aufgaben und deren Ergebnis.

Benchmarking

Durch die Benchmarking-Funktionalität können Sie alle Anbieter für einen bestimmten Service auswerten und den besten Preis für einen sendungsspezifischen Service ermittel

Importieren von Tarif Schemen

Tarif Schemen können mit Hilfe einer Excelvorlage importiert werden. Dabei werden die Felder einer Exceldatei mit den entsprechenden Feldern in Xfreight verknüpft (Mapping).

 

Trade Lines

Trade Lanes definieren ein geografisches Gebiet oder Handelsbeziehungen. Trade Lanes beinhalten ein Ursprungs- und ein Zielgebiet. In Xfreight ist es möglich, nach Tarifen für eine bestimmte Trade Lane zu suchen. Die Tarifsuche gibt in diesem Fall alle möglichen Tarife zwischen Departure und Destination innerhalb der Ursprungs- und Zielgebiete zurück.

Integration in andere Xfreight Module

Das Tarifmanagement ist mit vielen weiteren XfreightModulen verknüpft. Über das Tarifmanagement definieren Sie Preise für Dienstleistungen, die in einem Auftrag automatisch zur Abrechnung vorgeschlagen werden können. Bei der Ermittlung der Mehrwertsteuer können Sie in Xfreight pro Service eine unterschiedliche Behandlung pro Firma, Abteilung und Unterabteilung definieren. Die Berechnung der Mehrwertsteuer berücksichtigt außerdem den in einer Sendung angewandte Frankatur (Incoterm).

 

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen