ECS (Export Control System)

ECS (Export Control System)

Werden Waren von einer Zollstelle zur Ausfuhr freigegeben und verlassen das Zollgebiet der Europäischen Union über dieselbe/eine andere Zollstelle, so ist es erforderlich, dass die entsprechenden Informationen zwischen diesen Zollstellen über das Ausfuhrkontrollsystem (ECS) elektronisch ausgetauscht werden und die Bestätigung des Abgangs von Waren aus der EU-Zone von ECS registriert werden. Xcust hat die Möglichkeit, das Zollsystem über den Ausgang von Waren aus der Europäischen Union zu informieren.
Unabhängig davon, wie die Ware auf dem See- oder Luftweg versandt wird, wird der Warenausgang mit Xcust schnell und effizient erfolgen. Zu diesem Zweck werden spezielle Bestätigungsnachrichten elektronisch übermittelt:

  • An Portbase für Seefracht
  • An Cargonaut für Luftfracht