Schnelle Vorbereitung der Zolldaten

Schnelle Vorbereitung der Zolldaten

Die Schnelle Vorbereitung der Zolldaten ist ein innovatives Tool in Xcust, welches den Prozess der Erstellung von Erklärungen und die Verwaltung von Steuern beschleunigt und rationalisiert. Das System kann automatisch die Detaildaten aus einer elektronischen Rechnung oder einem Lieferschein über eine Excel-Datei in das System importieren, direkt vor der Erstellung einer beliebigen Art der Zollanmeldung. Die spezifischen Daten des Kunden/Consinee werden automatisch auf die richtigen HS-Codes (Zolltarifnummern) abgebildet. Darüber hinaus werden die HS-Code-spezifischen Zolldokumente (z.B. N851, Y032, Y900) und die Zollsätze verknüpft. Diese strukturierten Daten werden im Erstellungsprozess der Zollanmeldung verwendet, so dass keine zusätzliche Arbeit seitens des Benutzers erforderlich ist.

Die Excel-Importvorlagen können für jeden Kunden/Consinee definiert werden, sodass verschiedene Arten von Listen mit Daten importiert werden können.

Einfache Schritte der Schnellen Vorbereitung der Zolldaten:

1.Die Rechnung wird in das Xcust-System importiert und optional werden zusätzliche Informationen hinzugefügt.

  •  Im Bericht können Informationen definiert werden, wie z.B. welche Zeilen importiert werden sollen, für welchen Kunden, Richtung, Abgangsland und Währung.
  •  Allgemeine Informationen wie Incoterm-Code, spezielle Währung für Zoll oder die Transportkosten können ebenfalls definiert werden, falls diese nicht in der Excel-Datei enthalten sind.

2. Automatische Zuordnung (Mapping) wird durchgeführt

  • Das System findet zugehörige Zolldaten basierend auf den spezifischen Artikelnummern des Kunden/Consingee’s, welche in der elektronischen Handelsrechnung oder im Lieferschein (oder einem anderen Dokument mit Warenangaben) angegeben sind

3. Die Zusatzkosten werden auf der obersten Ebene definiert und auf die einzelnen Zollpositionen (HS-Codes) aufgeteilt

  • Die Zusatzkosten wie Transport und Versicherung, welche als Basiswert für die Zollbesteuerung zu betrachten sind, müssen nicht für jede einzelne Warenzeile manuell gesetzt werden, sondern werden automatisch verteilt.

4. Automatische Berechnung wird durchgeführt

  • Das System gruppiert und berechnet alle Zeilen mit den gleichen Zolltarifnummern (HS-Codes) und bereitet die strukturierten Daten für die Erstellung einer Zollanmeldung auf.

Die Schnelle Vorbereitung der Zolldaten dauert nur einige Sekunden, unabhängig von der Anzahl der zu deklarierenden Warenzeilen. Darüber hinaus können sogar Hunderte von Warenzeilen auf eine oder wenige Zolltarifnummern (HS-Codes) abgebildet werden und die Beträge (Warenwerte), Gewichte und Mengen (Quantitäten) werden im Hintergrund entsprechend berechnet werden.